Have You Ever Been to… ELECTRISIZE ?!

ELECTRISIZE Ort/Datum: Erkelenz / 09.08.2014 Ticket: 20,00 € (ohne Aftershow) Genre: Electro, House, Tech House elec 3 DIE SHOW: Es muss ja nicht immer ein ganzes Wochenende und mit einer Besucherzahl von 80.000 Menschen sein, um ein schönes Festival zu feiern. Somit haben die Jungs von Electrisize vor 5 Jahren ein Event ins Leben gerufen, welches kontinuierlich gewachsen ist und an Beliebtheit gewonnen hat. 4000 Feierwütige tanzten an diesem sonnigen Samstag auf dem Open Air Gelände zu den Beats von Sick Individuals, Vinai, Timbo, Robert Dietz uvm. Auf der attraktiv platzierten Mainstage gab es für die wilderen Genossen eine rasante Mischung aus EDM und anderen “Housegattungen”. Nur wenige Meter davon entfernt, stand die hübsch arrangierte Tapuya Stage, wo Deep- und Tech House gespielt wurde. Die Festivalwährung waren Wertmarken, welche auf der “Fressmeile” gegen Pizza, Pasta und Pommes und an verschiedenen Theken gegen Drinks, zu einem fairen Preis eingelöst werden konnten. elec nicci2 PERSÖNLICH: Mit dem VIP Bändchen am Handgelenk, hatte ich die Möglichkeit, das Event aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Danke an das Team vom Auditorium, welches mir diese Möglichkeit gegeben hat. :* Die Organisation des Events war super. Und für mich war die überschauliche Größe von Electrisize, eine willkommene Abwechslung. Zudem mag ich Effekte sehr gerne. Dementsprechend war ich erfreut, dass an der Mainstage ein Pyrotechniker seine Finger im Spiel hatte. (checkt mal Rec-Tec sfx & Technic Solutions) Das Publikum bekam Qualität geliefert, ohne sich in Unkosten zu stürzen. Die gute Stimmung war der Beweis! Daumen hoch, von meiner Seite! elec2 elec 4 TIPPS & KRITIK: Man sollte das Programm schon mögen. Bei einem kompletten EDM Line Up, wiederholt sich der ein- oder andere Track gefühlte 30 Mal… Die After Show zum Event fand im Auditorium statt. Den Laden empfehle ich! 😉 Pics by: Electrisize (made by Felix Hild) et moi!

Schreibe einen Kommentar