Freizeitstress Blog Work Life Balance Stress Lösung

Die Sache mit dem Freizeitstress

Freizeitstress – wer kennt es?

Wenn man viele Freunde und Bekannte hat, ist das ja eine super Sache. Wenn man neben seinem Vollzeitjob auch noch einen Nebenjob hat, dann gehen viele Stunden des Tages verloren. Und wenn man trotzdem alles unter einen Hut bekommen möchte, wird selbst die als erholsam und ausgleichend vorgesehene Freizeit stressig. Man bekommt Freizeitstress.

Wie äußert sich Freizeitstress bei mir?

Ein gutes Beispiel ist Urlaub. Wenn ich nicht verreise und meinen Urlaub zu hause verbringe, befülle ich meinen Kalender mit Terminen und Verabredungen. Und zwar so sehr, dass ich nicht, wie in meinem Hinterkopf geplant, die Füße hochlege und mal 1-2 Tage auf der Couch verbringe. Im Gegenteil… Wenn die abendlichen Zeitfenster in meinem Planer belegt sind, dann kommen zusätzliche Verabredungen zum Frühstück oder Lunch hinzu. Dadurch entfällt je nach dem sogar das Ausschlafen. Das Resultat: Ich bin unentspannt und empfinde selbst die Verabredungen mit meinen Freunden als Stress. Die Work-Life Balance ist nicht im Gleichgewicht.

Freizeitstress Blog Work Life Balance Stress Lösung

Work-Life Balance

Die Balance wieder herstellen. Denn egal ob auf der Arbeitsseite oder der Freizeitseite mehr Gewicht liegt, sorgt das nicht vorhandene Gleichgewicht für eine Unausgeglichenheit, die alles andere als Erholsam ist. Tue ich mir neben der Arbeit privat nichts gutes mehr, macht mich das auf Dauer unglücklich . Raubt mir meine Freizeit zu viel Energie, kann sich das negativ auf meinen Job auswirken. Ich mache meinen Job allerdings gerne und möchte meinem Team mit voller Kraft zur Seite stehen können. Auf der anderen Seite gibt mir nichts so viel Energie und Kraft wie meine Freunde und Familie. Ich muss meinen Energiehaushalt so wirtschaften, dass ich ALLES unter einen Hut bekomme. Ein Tag hat aber nur 24 Stunden. Abzüglich der Arbeit und nächtlichem Schlaf bleibt da nicht sehr viel übrig. Und dieses Bisschen muss ich irgendwie effizient verwalten. Leichter gesagt, als getan! Besonders jetzt wo der Dezember vor der Tür steht und die immer wiederkehrenden jährlichen Weihnachtsfeiern und Glühweindates anstehen. Der Freizeitstress ist vorprogrammiert.

Freizeitstress Blog Work Life Balance Stress Lösung

Wie löse ich das Problem?

Lektion Nummer 1: Auch mal “Nein” sagen.
Wenn mich jemand fragt, ob ich nächste Woche Zeit habe und der vorgeschlagene Termin fällt auf meinen einzigen freien Abend in dieser Woche, dann sage ich einfach ab. Ich habe gelernt, dass mir 1-2 freie Abende in der Woche einfach gut tun. Zeit, um mich in meiner Comfortzone aufzuhalten. Und sei es, dass ich nichts tue. Natürlich ist es nicht so einfach einem Freund abzusagen und eventuell erst in drei Wochen einen verfügbaren Termin anzubieten. Aber Freunde die verstehen wie dein Alltag aussieht, werden nicht meckern, sondern höchstens darum bitten, doch auch mal ein Zeitfenster für sie einzuräumen. Das Gleiche gilt natürlich auch für den oben genannten Urlaub. Wenn ich mir jeden Tag voll baller mit Terminen, bleibt keine Zeit für mich selber. Ein paar Tage ausschlafen und auch einfach mal faul rumgammeln tut gut! Und diese Tage plane ich mir in meinem Urlaub mittlerweile fest ein. In meinem Kalender steht dann “Nicci Day”. Das ist dann wie ein Termin, nur ohne Verpflichtungen. 🙂

Freizeitstress Blog Work Life Balance Stress Lösung

Eure Nicci

 

Alle Bilder sind von mir, sollten Marken oder Produkte sichtbar sein, so ist dies keine bezahlte Werbung.

 

Schreibe einen Kommentar