10 Questions #3 BUKEZ FINEZT

Dubstep ist das Stichwort! Und gerade in der Kölner Szene ist sein Name nicht mehr weg zu denken. Wir reden von Bukez Finezt! In den letzten Jahren spielte er Shows in Städten wie Paris, Perth, London, LA und viele mehr, um die dortigen Bassheads mit seinen Tracks zu verwöhnen. Daraus resultierend veröffentlichte er bei Fire Power Records und plant schon die nächsten Reisen über den großen Teich. Ich freue mich schon ganz besonders darauf, ihn bald bei der größten Drum N Bass & Dubstep Party der Welt zu hören – RAMPAGE!

Bukez Finezt Shot 02

1. Wann hast du das letzte Mal etwas zu ersten Mal getan?
– Das war letzte Woche, als ich auf einen T-Rex geritten bin. Habe mir einen zugelegt. Süße Viecher.

2. Wenn du eine Superkraft aussuchen düftest, welche wäre das?
– Ich hätte gerne die Superkraft mich in jede erdenkliche Person verwandeln zu können. Dann wäre ich David Hasselhoff.

3. Welche Person oder Berühmtheit inspiriert dich?
– Kromestar, Mala, Lorn.

4. Was war die schlimmste Sünde in deiner Schulzeit?
– Die Schule zu besuchen. (—> 😀 )

5. Wann war dein erster Alkohol Absturz und was ist passiert?
– Ich habe mir in die Windel gemacht, als ich zum Plattenspieler krabbeln wollte. Ich war zwar erst 3, dachte mir aber YOLO! Seitdem ich 3 bin trinke ich täglich. Aber auch quer durch die Bank. Rum, Whiskey, Gin, Bier, Absynth. Wasser ist auch cool. Aber nur zum Waschen. Boah, jetzt kriege ich richtig Bock auf einen Rum Whiskey Gin Bier Absynth Cocktail. YOLO… ach wie damals <3  (—> good boy!)

6. Was hast du heute als erstes gemacht?
– Ich habe einer netten Person geschrieben.

7. Was muss man für ein date mit dir tun?
– Man muss auf einem Einhorn mit einem Rum Whiskey Gin Bier Absynth Cocktail angeritten kommen während man Under Control singt. (—> lass bei der Mixtur das Bier weg und ich bin d’accord)

8. Mit wem würdest du gerne ein Selfie machen?
– Mit David Hasselhoff!

9. Star Wars oder Star Trek?
– Erst nehme ich die Pilze und schneide Sie in Viertel. Dann packe ich Sie zusammen mit den Knoblauchzehen und frischem Rosmarin in eine Auflaufform. Bei 115 Grad lasse ich das für 15 Min im Ofen. Danach kommen Feta, Zucchini und evtl noch gekochter Blumenkohl dazu. Nach ca 20-30 Min auf 200 Grad dann mit einem Frischen Baguette Servieren. Dazu empfehle ich noch eine Käseplatte mit Parmesan oder so. Mate und ich bin glücklich.  ( —> at least he can cook!)

10. Was ist deine liebste Lebensweisheit?
– Der höchste Genuss besteht in der Zufriedenheit mit sich selbst!

 

THANK YOU MATE!

PS: Wir fahren mit einem Partybus nach Antwerpen zur Rampage. Die Busse fahren aus mehreren Teilen des Landes ab. Checkt mal RAMPAGE BUS TRIP und seid dabei! #hye
Und hier schon mal etwas Musik zum einhören:

Bukez Finezt Soundcloud
Bukez Finezt Facebook

DE_615x100

Schreibe einen Kommentar