Mai, Nicci Haumann, Norbert Haumann. Kölner Weinwoche, Weingut Ochs, Rose wein, Heumarkt, Köln

Mai 2017 – About Drinks & Snapbacks

Dieses Jahr brach im Mai der Frühling, oder besser Sommer, über Köln herein. Und wisst ihr was? Have You Ever ist mittlerweile drei Jahre alt. WOOOOHOOOOO!!!! Und da ich (weiterhin) mit Hochdruck am Relaunch von HYE arbeite, wollte ich auch meine monatlichen „Neuentdeckungen“ wieder einführen. Also – here we go: Mai 2017
Continue reading

MEIN JUNI 2016

Hey Peeps,

es folgt nun eine Zusammenfassung MEINES Monats! Der Monat in dem ich Geburtstag feierte und in dem (zumindest kalendarisch) der Sommer begonnen hat. JUNI 2016

#HYE beschäftigt sich ja hauptsächlich mit dem Thema EVENTS. Meine größte Leidenschaft. 😉
Aber auch Lifestyle ist ein großes Topic auf diesem Blog. Eigentlich wollte ich bereits Ende Mai schon eine Zusammenfassung machen. Von Dingen die ich erlebt, entdeckt oder gekauft habe. Habe es aber verpeilt… #shameonme

Also – gibt es stattdessen direkt 2 Monate im Überblick! Und dann schauen wir mal, ob ich es zukünftig besser hinkriege, einen Monatsabschluss kredenzen.

Gelesen: Calendar Girl

Audrey Carlan hat eine Buchreihe geschaffen, in der eine junge Dame namens Mia Saunders durch die wohl aufregendsten Monate ihres Lebens begleitet. Aus reiner Not und ganz nach dem Motto „Ich bin jung und brauche das Geld“ lässt sich die 25-jährige aus Kalifornien als Escort-Girl anheuern, um ihren tief verschuldeten Vater aus dem Sumpf zu ziehen und ihrer jüngeren Schwester eine vernünftige Ausbildung zu finanzieren. Für jeweils vier Wochen wird sie von ihren Kunden gebucht, die sie aus verschiedensten Beweggründen engagieren. Verzweiflung ist garantiert keiner davon! Denn es handelt sich um erflogreiche, wohlhabende und vor allem attraktive Männer, die Mia´s Dienste in Anspruch nehmen. Sex ist zwar kein Bestandteil des Vertrages, jedoch mit einem angenehmen Bonus verbunden. Und das nicht nur aus finanzieller Sicht.
Also Mädels! Macht es euch gemütlich, schnappt euch den ersten Teil der Reihe und gönnt euch. Mister Grey kann einpacken, wenn Frau Saunders die Manege betritt. #hotnsexy

ISBN-13 9783548288840
und auf www.einjahrvollerleidenschaft.de findet ihr weitere Informationen.

DSC02570

 

Getrunken: Cascara Sparkling

Dieses Getränk gibt es seit Ende April zu kaufen. Seit dem ist es ein fester Bestandteil in meinem Kühlschrank geworden. Es handelt sich dabei um einen Cascara Teeaufguss, welches von einer Kölner Brauerei produziert wird.
( Btw. Cascara = Kaffeekirsche)
Ist der Sommer heiß und das Nachmittagstief nicht mehr kontrollierbar, so empfehle ich euch eine kalte Pulle dieses Getränks. Denn neben dem sehr erfrischenden Effekt, erlebt dein Körper einen effizienten Koffeinkick. Geschmacklich ist Cascara nicht sonderlich penetrant. Es schmeckt natürlich wie es ist, nämlich ohne künstliche Zusatzstoffe und mit einem so kleinen Zuckergehalt, dass wir von gerade mal 16 Kalorien auf 100 ml sprechen. Somit ist Cascara Sparkling auch für die Fit Girls unter uns geeignet. Aber nicht nur! Auch der Umweltbewusste Vegetarier kann mit ruhigem Gewissen zugreifen. Das Getränk ist vegan und die Cascara Kirsche kommt via Direct Trade aus Panama zu uns. #amazing

IMG_1130

 

Entdeckt: Neue Kollektion von Mezayah

Es gibt seltene Tage, wo ich ohne Kopfbedeckung vor die Tür gehe.  Aber tatsächlich kaum. Ich liebe Hüte, Mützen und vor allem  Caps! Und siehe da. Eines meiner favorite Labels hat im Juni eine neue Kollektion am Start. MEZAYAH #love
Warum ich die Kollektionen so gerne mag, ist einfach zu erklären.
– Geile Stoffe! Sie fühlen sich nicht nur qualitativer an, als der Standart. Sie haben auch schickere Prints. Zum Beispiel kleine Äffchen 🙂
– Faire Preise! Man zahlt 38 – 45 Euro für eine Snapback. Das entspricht der Norm und in dem Fall auch einem angebrachten Preis- Leistungsverhältnis.
– Die Story! Das Label wird von Drum N Bass inspiriert. Das ist in meinen Augen pure Romantik.

Meine COLIBRI Snapback ist mein liebstes Sommer Detail

mezayah affe

niccishooting 1

 

Gekauft: Shopping bei Crazy Factory

Jedes Mädchen mag Schmuck. Ich ja auch. Allerdings ist der einzige Schmuck den ich regelmäßig trage die Tunnel in meinen Ohren. Dementsprechend, war ich im Punkto Shoppen, meistens auf den Seiten von Piercing anbietern. Aber liebe Gemeinschaft, lasst euch nicht täuschen. Auf www.crazy-factory.com gibt es neben einer super großen Auswahl an Piercings, Tunneln und Plugs auch eine Gigantische Schmuckpalette. Egal ob Ketten, Ringe, Haarspangen oder Handyhüllen. Hier kriegt jede Lady, was das Herz begehrt. Ich habe in Sachen Rosegold zugeschlagen. Weil es einfach eine wunderschöne Farbe ist, nicht so penetrant ist wie normales Gold und vor allem nicht so abgedroschen ist wie Silber. Nicht falsch verstehen! Ich habe viel Silberschmuck. Aber den hat halt nunmal auch jeder. Und außerdem habe ich jetzt Midi Ringe. Nun kann in Sachen Fashion und Style wieder komplett mitreden.

IMG_1392

IMG_0884

 

Gesehen: Cypress Hill

Lustig eigentlich. Wenn man bedenkt, dass ich im Juni bei Brings auf 25 Jahre Bandgeschichte angestieß und nur zwei Wochen später das Gleiche bei Cypress Hill getan habe. Mann ey – da war ich noch echt jung. #crazy Also vor 25 Jahren 😉
Naja, Hip Hop ist jetzt nicht das No. 1 Genre, welches mich vom Hocker haut und ist irgendwie auch zu bekifft, um mich in der Szene  aufzuhalten. Aber trotzdem lassen sich die Liveshows und Partys ab und zu echt gut feiern. So auch bei Cypress Hill. Da ich keine Cam dabei hatte und ich nicht vorne im heißen Kessel stand, habe ich nur ein Video was ich euch zeigen kann. Viel Spaß mit 22 Sekunden HITS FROM DA BONG 😉