UGLY SWEATER

Jetzt wird es UGLY!

Have You Ever been to … an Ugly Sweater Party?!

Letztes Jahr habe ich den Tag des Hässlichen Weihnachtspullovers verpasst. Eine Schande! Denn den Bildberichten meiner Freunde zufolge, war das eine extrem lustige Angelegenheit. Im Jahr 2016 wurde das Ganze zum Glück wiederholt und dieses Mal war ich mit von der Partie.

nicci-22-von-90_watermarked_1

Continue reading

Weihnachtsmarkt in Kölle!

HAVE YOU EVER BEEN to CHRISTMAS MARKET IN COLONIA ?!

Wow! In Fünf Stunden sind wir über Sieben Weihnachtsmärkte getourt. Ich hatte meine Vlogger Freundin Schenita Bulze im Schlepptau und die hatte ihre Cams dabei. Bedeutet: es gibt auch ein Video zu unserem Ausflug. #justsaying 😉

Also! Angefangen haben wir mit dem Weihnachtsmarkt auf der Domplatte (Roncalliplatz). Dort nahmen wir als Einstieg auch unser erstes Heißgetränk zu uns. Der Platz ist auf Grund seiner Lage sehr voll. Wir waren kurz vor Einbruch der Dunkelheit dort und es war schon sehr schwer mit dem Durchkommen. Aber der riesen Tannenbaum im Herzen des Marktes ist schon imposant und einen Besuch wert. Solltet ihr also mal am Bahnhof rumlungern, gönnt euch ne kleine Runde.
DSC05285 DSC05290

Da es kein weiter Fußmarsch zum Altermarkt ist, war dies unsere nächste Anlaufstelle. Heinzelmännchen Markt. Voll süß da! Zwar auch sehr voll, aber die Stände sind herrlich urig hergerichtet und es gibt viel zu gucken, an Handwerkskunst die eh keiner kauft. Zudem befindet sich da ein Riesenrad. „Boh Nicci, dass dreht sich aber schnell eh!“, sagte Benita und ich stimmte zu. Nach 10 Tassen Glühwein nicht zu empfehlen. Wir haben verzichtet obwohl wir erst Zwei intus hatten.
DSC05305 DSC05299

Durch ein mit Ständen und Musikern ausgestattetes Verbindungsstück kommt man direkt zum Heumarkt. Dort ist das Highlight die Eisfläche. Diese zieht sich einmal über den ganzen Platz. Auch wenn man (wie wir) nicht auf das Eis geht, ist es echt gemütlich dort. An den gemütlichen Hütten kann man super beobachten, wie andere sich langlegen. #schadenfreude
Aber auch hier sind die Stände echt cute. Und wir haben Bekanntschaft mit einer Ziege gemacht. Einer toten Ziege. #spooky
DSC05309 DSC05317

Wir faulen Stücke sind dann eine Station mit der Bahn gefahren und zum Neumarkt zu gelangen. Markt der Engel. Weiße Hütten und mit Sternen behangene Bäume. Hübsch! Da unsere Mägen Unterstützung anforderten um mit dem ganzen mit Alkohol versetzten Gebräu zurecht zu kommen, haben wir eine Fischbude aufgesucht. OH MANN! Ich habe Garnelen verputzt. Brutal Lecker! Aber danach verklebst du dir besser den Mund. Aber die Knoblauch Bombe is so worth it! Selbst Schalentier Haterin Benita hat es probiert und nicht erbrochen. Ich mag diesen Weihnachtsmarkt, weil die Wege schön breit sind. Da wird es nicht so eng.
DSC05332

Ab zum Rudolfplatz! Und selbstverständlich haben wir dann auch mal eine Runde über die Christmas Avenue gedreht. Der Schwul-Lesbische Weihnachtsmarkt. Die Süßigkeiten waren der Wahnsinn. Götterspeise & Erdbeer Balsamico Mandeln sowie Schokopenise. Zudem wir haben unser erstes Glühbier getrunken. Voll gut! Ne süße individuell dekorierte Gasse mit hübschen Ständen und sehr netten Mitarbeitern. Ruhig mal machen!
DSC05349DSC05357

Am Rudolfplatz selber hat es uns dann nicht so gut gefallen. Obwohl die Stände dieses Jahr hübscher sind als zuvor die Jahre, empfinde ich diesen Markt als lieblos. Irgendwie mehr Kirmes als schnuckelig. Aber Benita hat eingekauft. Einen Schlüsselanhänger und einen Haizahn. #läuftalso

Beendet haben wir unsere Runde dann auf meinem Lieblingsmarkt. Der Weihnachtsmarkt am Stadtgarten. Die Zutaten im Glühwein sind Bio. Allerdings hatten wir genug von Prozenten und haben einen sehr leckeren Fruchtpunsch getrunken. Die Aufmachung des Marktes hat was alternatives und super gemütliches. Das Sortiment der Aussteller unterscheidet sich allerdings nicht von dem Kram den man auch woanders kaufen kann. Aber es ist einfach viel entspannter über Kiesboden und zwischen beleuchteten Bäume sowie Palmen zu schlendern. #doit
DSC05361

DSC05363Das Video zum Abenteuer gibt es dann sehr bald hier und bei Schenita Bulze!

 
Galeria_Kaufhof_Aktion_Parfuemerie