RUHR IN LOVE 2016

Have You Ever benn to… RUHR IN LOVE ?!

Der Olga Park in Oberhausen beherbergte für das Ruhr In Love Festival ca. 48.000 Besucher die sich auf 40 Stages verteilten. Und das an nur einem einzigen Tag. Trotz schweren Unwetter Vorhersagen feierte das Publikum unter blauem Himmel und Sonnenschein zu elektronischen Beats aus allen Facetten des Technos.

Benatzki und ich waren vor Ort und haben dieses Event ausgecheckt.

DSC02649

Die Sause startete bereits mittags um zwölf. Und wir so: “Joa… lass mal so gegen 14 Uhr hin, dann hat es sich schon was eingegrooved.” Wir wurden bei unserer Anreise eines Besseren belehrt. Denn als wir beim Olga Park ankamen, tobte die Party schon heftigst und das Gelände war voll von Ravern.

Nachdem wir uns mit Wertmarken ausgestattet hatten, drehten wir die erste Runde über das Gelände. Mit höchster Konzentration versuchte ich a) meine Crew nicht zu verlieren und b) mich zu orientieren. Bei einem Festivalgelände auf mehreren Ebenen, vielen Winkeln und 40 Bühnen, gepaart mit meinem unglaublichen Orientierungstalent war Zweiteres komplett vergebens. Hinter jeder Ecke erschien ein neuer Floor mit neuem Sound. Immer gefüllt mit glücklich tanzenden Menschen. Und jedes Mal bin ich hängen geblieben und habe mich mitreißen lassen.

DSC02751

Apropos hängen geblieben! Wie es sich für ein vernünftiges Outdoor Event mit Wiesenfläche gehört, war der Boden liebevoll zertanzt und matschig. Das dezent beschissene Wetter der Vortage sorgte für einen Untergrund, auf dem garantiert keiner hart gefallen ist, aber dafür hier und da stecken blieb. Macht aber nichts! Der erprobte Raver tanzt dann nämlich barfuß mit den Sneakern in der Hand.

DSC02661

DSC02721

Wir haben die Schuhe zwar anbehalten, aber ansonsten hat uns die lässige Ruhr In Love Atmosphäre komplett abgeholt. Die meiste Zeit verbrachten wir an der Mainstage by Mixery. Auf dem Line Up waren Acts wie Gestört aber Geil, Ostblockschlampen, Tujamo uvm. Also nicht von schlechten Eltern! Zudem war es da so hübsch bunt dekoriert. #girlstuff

DSC02764

DSC02788

Wer also den Pott sein zu Hause nennt, oder in dessen Orbit wohnt und sich ein One Day Tanzspektakel gönnen möchte, der ist hier in jedem Fall richtig. Vom Bahnhof in Oberhausen fahren Shuttles und auch mit dem Auto ist das Festival gut zu erreichen.

Ich schreibe einen weiteren Besuch auf meine Wunschliste für den Festival Sommer 2017.

DSC02821

PS: Vielen Dank an Mixery und Rec-Tec für den Blick hinter die Kulissen! #tastetuned #mixery #mateyourday

 

Schreibe einen Kommentar