KARNEVAL “DIE MESSE”

Karneval – nicht nur eine riesen Party, sondern auch ein großes Geschäft.

Klar – auf den Zügen müssen Kamelle geschmissen werden, Orden müssen produziert werden, man braucht Kostüme und diese wiederum benötigen Stoffe für die Herstellung.

Die Metro organisiert einmal im Jahr eine Messe, die sich komplett mit dem Thema Karneval befasst. Der Bonner Telekom Dome wird hierfür umfunktioniert und das Spielfeld der Telekom Baskets wird eine Aussteller Fläche. Und wer genug “Business” gemacht hat, der sucht den Weg in den Außenbereich, wo eine Bühne aufgebaut ist und fröhliche Straßenfest Atmosphäre herrscht.

Ein gelungener Ausflug, der sich mit der ganzen Familie lohnt.

DSC02334

Und hier findet man wirklich ALLES rund um den Karneval. Ich war mit meiner Freundin Maike von SlapchatTV unterwegs, denn diese ist genauso `ne Jecke wie ich 😉 .

Also, den ersten Pluspunkt hat die Veranstaltung im Punkto Organisation gemacht. Denn vom Bonner Hauptbahnhof gab es einen Shuttlebus, der einen fast direkt vor die Eingangstür gebracht hat. For Free!
Der Telekom Dome wurde sinnvoll und übersichtlich genutzt. Man fand sich schnell zurecht und hat den Überblick nicht verloren.

Wer im Karneval kreativ oder geschäftlich unterwegs ist, der kommt hier auf jeden Fall auf seine Kosten. Der Karnevalsverein kann Kontakte für Wurfmaterialien und Vereinsorden knüpfen und der Kostümliebhaber findet hier eine unglaubliche Menge an kreativen Outfits und Materialien. Besonders aufgefallen sind mir die unglaublich kreativen Hüte die mit akribischer Handarbeit gebastelt wurden.

DSC02308

DSC02317

DSC02309

Auf dem Trockenen bleibt man hier auch nicht liegen. Denn wie wir alle wissen, ist der Karnevalist nicht nur Freund von güldenem Kölsch, sondern auch von hochprozentigen Angelegenheiten. Also gab es auch hier eine reiche Auswahl an, in Plastik verpackten, To-Go Drinks für den Straßenkarneval.

DSC02325

DSC02329

Aber wie das so ist, irgendwann zog es uns an die Theke. In dem wirklich großen Außenbereich gab es neben einigen Speise- und Bierwagen auch eine Bühne mit hochwertigem Programm. Neben den Black Föös, Klüngelköpp, Cat Ballou und Funky Marys traten auch einige Tanzgruppen und lokale Musiker auf. Des Weiteren wurde das Programm von Autogrammstunden, Tanzworkshops und Gewinnspielen ergänzt. Großartiges Ding!

Wer also Themeninteressiert ist und einen Ausflug mit der Familie planen möchte, sollte diese Messe für 2017 auf die Agenda setzen. Für lässige 9,90 € Tagespreis (wovon 1,11 € gespendet werden) bekommt man hier einiges geboten und erlebt einen Tag der Groß und Klein sehr bekömmlich sein sollte.

Meine Entdeckung des Tages? Ein JIS-Schiffchen 🙂 Das weckt meine Vorfreude auf den 27.08.2016 ganz enorm. Ich bin definitiv ready für die Open Air und Festival Season.

DSC02310

Benatzki war bereits letztes Jahr auf der Karnevalsmesse und hat das Ganze in bewegten Bildern festgehalten. Hier ist der Link zu ihrem Video: BENATZKI KARNEVALS MESSE

Und wer sich noch keine Karten für JIS gesichert hat, der sollte JETZT handeln. Siehe unten:
koelnticket-logo-pur(4c)

Ein Gedanke zu „KARNEVAL “DIE MESSE”

Schreibe einen Kommentar