JECK IM SUNNESCHING 2015

HAVE YOU EVER BEEN TO… JECK IM SUNNESCHING ?!

Was eine Party – Was ein Wetter – Was ein Startschuss!

Am 29.08.2015 fand in Köln zum ersten Mal Jeck im Sunnesching statt. Hier wurde im sommerlich jecken Stil zelebriert und sämtliche Kneipen und Gaststätten haben das bunte Treiben mitgemacht.

Zusammen mit Schenitabulze habe ich mich in Schale geschmissen und unters Volk gemischt.

DSC05277

First Stop:  Aachener Weiher
Der Name der Veranstaltung war Programm! Sommerliche 30 Grad, Sonnenschein und nur Jecke auf den Straßen.
Um 13 Uhr war das Fass angestochen und die Open Air Party wurde von Björn Heuser und Stephan Brings mit einem Mitsingkonzert (#lossmersinge) eröffnet. Ohne Aufforderung bewies das kunterbunte Publikum seine Textsicherheit und die Stimmung schoss schnell in mitreißende Höhen. Durch das Team von Gaffel hatten Benita und ich die Möglichkeit Stepahn Brings persönlich kennen zu lernen. Ein super Typ von dem ihr bestimmt bald noch mal lesen werdet. 😉

DSC05281

Es wurde Nachmittag und einige Kölsch später, als wir in einer kleinen Gruppe Richtung Kölschbar marschierten. Dort wurde Fußball übertragen und es gab Mexikölner. Den Laden werden Benita und ich sehr bald noch Mal genauer unter die Lupe nehmen. 😉 #alleinschonwegendemnamen

DSC05316

DSC05326

Aber was sollen wir in einer Kneipe hängen, wenn draußen die Sonne vor sich hin strahlt?
Also zurück zum Weiher!
Peng! Noch mehr jubelnde Gesichter und tanzende Kostüme als zuvor. Die unglaublich positiv geladene Atmosphäre ist nur schwer in Worte zu fassen. Tausende Stimmen jubelten im Chor die Lieder, die der DJ spielte und schunkelten im Takt. Dazu die Sonne im Gesicht, ein Kölsch in der Hand und der FC Köln lieferte einen Sieg… #eintraum

DSC05380

DSC05351

DSC05401

Am frühen Abend, drängelte ich die Gaffel Crew dazu, die Location zu wechseln.
Ins Gaffel am Dom. #gad
Dort spielte um 20 Uhr die Band Brings vor ausverkaufter Hütte! Und trotz des langen Tages, den die Jecken vor Ort hinter sich hatten, bebten die Wände und das Publikum gab Vollgas. So lässt sich ein grandioser Tag doch wunderbar zu Ende bringen.

DSC05467

DSC05439

Die Veranstaltung Jeck Im Sunnesching stand in Köln in harter Kritik. Und auch im Nachhinein konnte ich über Netzwerke, wie Facebook oder Twitter, Aussagen lesen wie: “Besoffene auf der Straße zerstören unseren Karneval”. Oder: “Mittags schon besoffen im Straßenrand liegen – Super, Jeck im Sunnesching!”.
Aber mal Hand aufs Herz… Bei welcher Großveranstaltung, in einer belebten Stadt wie Köln, ist das denn nicht so? Es gibt immer die, die über die Strenge schlagen und vor allem Unbeteiligten negativ auffallen. Vor allen an Karneval. #justsaying
Aber was hier geschaffen wurde, ist kein Sommerabklatsch zum Kölner Karneval, sondern lässt sich eher mit den Worten einer meiner Freunde beschreiben: “Outdoor Kneipenfestival”.
Denn in Köln singt man das ganze Jahr über Fastelovends Lieder. (Danke Simon 😉 )

DSC05455

 

Das Video zu unserem grandiosen Tag findet ihr auf Benitas Youtube Kanal!

Karneval Megastore

Schreibe einen Kommentar