Nicci Haumann mit Stephan Brings

Ein Abend im Brauhaus mit Brings

Brauhaus Rock Brings Edition

Viel zu lange ist es her, dass a) ich in meinem liebsten Kölner Brauhaus war und b) einen Blogpost auf Have You Ever verfasst habe. Da war das Konzert von meinen Freunden von Brings der perfekte Anlass. An gleich zwei Abenden hintereinander trat die Band im Rahmen der Brauhaus Rock Reihe im Gaffel am Dom auf und am Dienstag den 04.04. war ich mit meiner Freundin Sally vor Ort.

Die Band brings im Gaffel am Dom Continue reading

UGLY SWEATER

Jetzt wird es UGLY!

Have You Ever been to … an Ugly Sweater Party?!

Letztes Jahr habe ich den Tag des Hässlichen Weihnachtspullovers verpasst. Eine Schande! Denn den Bildberichten meiner Freunde zufolge, war das eine extrem lustige Angelegenheit. Im Jahr 2016 wurde das Ganze zum Glück wiederholt und dieses Mal war ich mit von der Partie.

nicci-22-von-90_watermarked_1

Continue reading

GROOVES UNITED FESTIVAL & GEWINNE TICKETS

Dass Musik Kulturen grenzübergreifend verbindet, ist nicht Neues. Und da der Kölner ebenfalls sehr gut darin ist multikulturelles zu vereinigen, findet im November das GROOVES UNITED Festival statt. Hier wird eine weitere Hochburg des Karnevals nach Köln geholt – nämlich Brasilien.

Stichwort Karneval – Stichwort Samba! Jetzt wo der 11.11. vor der Tür steht, liegt der Gedanke erst recht nahe, zwei zelebrierende Kulturen miteinander zu verbinden. Nicht zu selten haben sich kölsche Musiker an den Melodien und Klängen der Samba Rhythmen bedient und uns damit begeistert.
United Grooves bringt nun die Originale in die Domstadt, um an vier Tagen verschiedene Events brasilianische und deutsche Klänge zu verbinden.

Kölsch-Rock trifft Samba

Am 17.11. sind Cat Ballou und Kasalla am Start. Gemeinsam mit einer der berühmtesten Samba Schulen Brasiliens SALGUEIRO werden sie sich die Bühne im Theater am Tanzbrunnen teilen, um ihre Talente zu präsentieren. Uns erwartet hier eine besondere Performance, auf die sich die Jungs von Kasalla schon sehr freuen.
Von der ersten Anfrage an, waren wir von der Idee fasziniert – gerade weil es unsere musikalischen Grenze komplett sprengt. Diese Blicke über den Tellerrand sind für uns als Band, die 400 mal im Jahr spielt wichtig, um die Energie hochzuhalten. Die Möglichkeit mit einer der bekanntesten Samba-Schulen etwas auf die Bühne zu bringen, Songs in völlig neue Gewänder zu packen, ist enorm spannend.“ – so Kasalla.

gu_catballou
Das Ziel von Grooves United ist es, den Deutschen das Brasilianische nahe zu bringen. Deswegen wird hier, anders als bei einem regulären Konzert, die Bühne geteilt und die Musikstücke angepasst. #samba
Das dies ein aufregendes Ereignis ist, findet auch Kevin von Cat Ballou.
Ich freue mich tierisch auf den Austausch der zwei weltweit größten Karnevalskulturen.
Richtig! Denn wenn auch anders zelebriert, ist der von Farben und Energie geprägte Karneval in Rio jedem ein Begriff. Auch Dominik empfiehlt dieses Konzert der besonderen Art.
Ich bin sehr gespannt auf die Mischung von Samba und unserer Musik. Wir werden vor dem Konzert einige Male proben, damit wir etwas Tolles auf die Beine stellen können. Es wird sich auf jeden Fall lohnen, sich das Event anzuschauen.

gu_kasalla

Was ist eigentlich Pagode?

Da es bei den folgenden Tagen von Grooves United ebenfalls hauptsächlich musikalisch hergeht, wird man unumgänglich mit diesem Begriff konfrontiert. Es handelt sich um eine brasilianische Musikrichtung, welche einen schon beim Zuhören gedanklich in die Ferne schweifen lässt. Und wer könnte das besser präsentieren als waschechte Genre Superstars. Am 18.11.2016 treten Exaltasamba in der Flora auf. Das sind Superstars, die als Pioniere des Pagode gelten. Die Videos auf Youtube sagen Alles!
Samstags geht es dann in unserem Lieblings Sitzungssaal weiter. Dem Sartory! Nein es wird keine Sitzung auf brasilianisch geben, sondern ein weiteres Konzert.
Vorab möchte ich bemerken, dass der Samba in diesem Jahr 100 Jahre alt wird. Und weil der Kölner und der Südamerikaner gerne feiert, kommt Zeca Pagondinho angereist, um diesen Geburtstag zu ehren. Der Megastar hat bereits 15 Alben veröffentlicht und trat erst kürzlich bei der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele auf. Wenn also jemand weiß, wie man sein Publikum im Rhythmus hält, dann Zeca!

mail-anhang-1

Schnabulieren auf Brasilianisch

Hierauf bin ich ganz besonders gespannt. Denn allein der Titel Samba Dinner ließ bei mir die Glocken läuten. Weil:
Samba & Dinner = Tanzen & Essen – PERFEKT! Zum Abschluss an die wilden Tanzkonzerte gibt es am Sonntag, den 20.11. in den Ballonihallen eine Art brasilianischen Abend. Hier werden zwei Bands einen Abend gestalten, wie man ihn so traditionell in Rio verbringen würde. Allemann an einem Tisch mit traditionellem Bohneneintopf und natürlich Samba. Hier wird auch Salgueiro, die auch mit Kasalla und Cat Ballou auftreten werden, den musikalischen Beitrag hinzufügen und wird dabei unterstützt von Roda Del Samba Do Alemao. Eine Berliner Truppe deren Leidenschaft dem Samba gilt, und diese gerne und erfolgreich teilt. Nachdem ich mir ein paar Videoclips angesehen habe, habe ich eine leise Ahnung, wie der Abend in Ehrenfeld ablaufen könnte. Darauf freue ich mich sehr!

Ihr seht also, dass sich am Rhein ein ganz besonderes Ereignis ankündigt. Gerade zur heutigen Zeit, halte ich solche Konzepte für besonders wichtig. Neues und Fremdes kennen lernen und mit dem Vertrauten verbinden. Und wenn ihr auch mal in die brasilianische Musikkultur schnuppern wollt, dann könnt ihr hier bei mir ein Kombiticket für ALLE DREI KONZERTE GEWINNEN! <- klicken zur Teilnahme!

Grooves United hat besondere Künstler und Locations für das Festival ausgewählt und ich bin wirklich sehr gespannt, ein Wochenende in eine andere Welt zu tauchen. Weitere Infos findet ihr auf der Homepage von Grooves United.

SCHNICK SCHNACK SCHLUCK

Das Schulhof Game für Erwachsene – Schnick Schnack Schluck!

Es ist Sonntag. Mein Wochenende begann bereits am Donnerstag in der Kölschbar. An diesem Abend habe ich ein ganz neues Veranstaltungskonzept kennen gelernt, welches jedem Kneipengänger zu 100 % zusagen sollte.

Wir alle haben früher in der großen Pause mal ums Nutellabrot, Sammelkarten oder den Hofdienst gezockt. Meistens via Münzwurf, Tic Tac Toe oder eben Schnick Schnack Schnuck. Bei diesem Format transformiert der Schulhof zu einer Kneipe, die Spieler sind 20 Jahre ältere Kölschtrinker und aus Schnuck wird Schluck.

DSC00656

Continue reading

Kneipen Konzert mit Kasalla

Have You Ever Been … zu einem Kneipen Konzert? Live Auftritte sind eh die beste Art Musik zu erleben. Es ist ein gigantisches Gefühl in einem ausverkauften Stadion zu stehen und mit zehntausenden Menschen die Songs eines Interpreten zu singen. Aber genauso packend sind auch Konzerte im kleinen Rahmen. Im Ganz kleinen Rahmen! Ohne Bühne und Barrieren. Tische auf die Seite schieben und los! So geschah es vergangenen Freitag im Lapidarium mit Kasalla. DSC05729 Continue reading

Pacha Ibiza On Tour mit Monika Kruse und Karöttchen

Have You Ever Done… PACHA PARTY ?!

Auf auf ging die Reise erneut in die Stadt die es eigentlich nicht gibt – BIELEFELD.
Im Ringlokschuppen fand zum Vorfeiertag am 03.06.2015 mal wieder ein exklusiver Rave statt.

Mit spanischen Tänzerinnen und einem Line Up für alle Liebhaber technoider Beats, wurde eine Party im Stil des beliebten Nacht Clubs auf Ibiza gefeiert. PACHA!

DSC01517

Continue reading

KÖLNER KARNEVAL #8

DIE FINALE WOCHE BEGINNT MORGEN!
WEIBERFASTNACHT & EIN VIDEO

Dann ist das bunte Treiben (erst mal) vorbei. Dementsprechend habe ich heute einen ganz ruhigen Tag eingelegt und mir die Sonne von drinnen angeguckt.
Mentale Vorbereitungszeit nenne ich es, denn immerhin habe ich morgen sehr viel vor:
Continue reading

Have You Ever Done… FUSSBALL WELTMEISTERSCHAFT?!

FUSSBALL WELTMEISTERSCHAFT 2014

Allgemein
Ich behaupte es gibt wenig Sportarten, die es schaffen einen Großteil unseres Planeten Erde während einer meist 90-minütigen Spielzeit, auf sich zu fokussieren. Selbst wenn man, wie ich, nicht sonderlich begeistert von diesem Ballspiel ist, zieht es nicht unbemerkt an einem vorbei. Autos, Fenster und Straßen werden geschmückt, Kneipen und Biergärten bauen Leinwände auf und abonnieren Sky Sport, damit auch die Stammkunden kein Spiel verpassen. Nach den Spielenden bekennen sich alle Nationalitäten stolz zu ihren Wurzeln und fahren feiernd hupend durch die Straßen ihrer Wohnorte. Ein Spiel der Fußball WM, verwandelt hierzulande die Stadtzentren zu Partybrennpunkten und erzeugt schöner Weise einen Zusammenhalt, den man eigentlich öfters an den Tag legen sollte. Wie man diese Wochen gut zelebriert – lest ihr hier!

beira stadium

Public Viewing
Ob in Berlin am Brandenburger Tor oder in einer der Kölner Traditionskneipen. Ein Haufen fremder Menschen, die mit vollem Einsatz ein Fußballspiel beobachten ist eine Angelegenheit für sich. Meiner Meinung nach eine, die man mal erlebt haben sollte. Je mehr Leute sich versammeln, desto mehr Euphorie und Beistand erlebt man bei einem Führungs-, oder Gegentor. Selbst jemand wie ich, welche das Regelwerk und die Gesichter auf dem Spielfeld nicht kennt, kann sich von dieser Energie mitreißen lassen. Ich muss jetzt nach einem Sieg nicht unbedingt auf ein Auto springen um einen Bikini in Deutschland Farben zu präsentieren, aber ich freue mich tatsächlich herzlich für ein Tor der favorisierten Mannschaft. Wo ihr euch niederlassen könnt um in eurer Stadt die Spiele zu verfolgen, googled ihr am besten online. TIPP: Mal beide Varianten, Indoor und Outdoor, ausprobieren 😉

Der Spielplan
So viele Mannschaften, so viele Spiele… ich schaffe es nicht mal mir die Deutschland-Spiele zu merken. Aber es gibt ja das Internet, und das Internet verrät einem ja bekanntlich FAST Alles. z.B. die Seite kicker.de -> SPIELPLAN

publiview

Tipps
In fast jedem dritten Laden einer gut besuchten Einkaufsstraße findet man Utensilien für einen vernünftigen Fußball-Abend. Vom Pappbecher über Trikots bis hin zu Make Up. Wer das Ganze also ernst nimmt (oder auch nicht 😉 ) und ein paar Euros investieren will, wird damit mit Sicherheit nicht negativ auffallen.

Stellt euch auf lautere Nächte ein. Hierzulande werden alle Mannschaften gefeiert und die Spielzeiten sind, aufgrund der Zeitverschiebung, öfter auch mal zu späterer Stunde. Fernseher funktionieren auch nachts…Autohupen auch.

Es ist nicht peinlich, wenn man etwas nicht weiß. Wie bereits erwähnt, kenne ich keinen der Köpfe auf dem Grün. Zudem kann ich selber keinen Ball gerade aus kicken. Also, Geschöpfe wie ich: Nicht im falschen Moment unangebracht fluchen, sondern das Wort im Munde mit einem Schluck Bier vernichten. Genauso unpassend: Jubeln bei einem Gegentor, weil man nicht aufgepasst hat. Ich spreche aus Erfahrung…

Wer Berührungsängste hat, sollte dafür sorgen, dass man von vertrauten Menschen umgeben ist, wenn man z.B. zwischen vielen stehenden Menschen, bei Hitze einen Public Viewing Spot besucht. Es kann ansonsten passieren, dass leicht bekleidete, dezent schwitzende und angetrunkene Menschen ihre Euphorie nicht im Griff haben und euch umarmen möchten. Je nach Spielstand, erkämpfen sie sich so auch Trost. Aber diese Gattung ist in der Regel durchaus friedfertig und lustig.

Bildquellen:
www.rundschau-online.de
facebook: Beira Rio Stadium