11.11.2015 – Es ist Karneval in Köln!

Have You Ever seen… Karneval in Kölle ?!

“Mer stelle alles op der Kopp” – Das Motto der diesjährigen Karnevals Session! Der 11. November zählt definitiv zu einem der wildesten Tage in der Domstadt und bereits in den frühen Morgenstunden ist die Innenstadt übersäht mit kostümierten und feierwütigen Menschen.

Natürlich habe ich mir das nicht entgehen lassen und mich mit meiner Pixie (Cam) ins Getümmel gestürzt.

DSC07523

Treffpunkt war um 10:45 Uhr der Kölner Hauptbahnhof. Das Epizentrum des Geschehens. Von hier aus wanderten Benita und ich, mit einem Kölsch bewaffnet zum Altermarkt. Der angenehme Ausnahmezustand, in den Straßen um den Dom, beinhaltete gut gelaunte und singende Menschen, die die Innenstadt zu einer Fußgänger Zone umfunktionierten. Wir haben uns direkt angepasst und haben im Takt geklatscht.
Aus jeder Kneipe klangen alte und neue Karnevals Lieder und selbst die meisten Restaurants hatten aufgerüstet und aus ihren Speisesälen Tanzflächen gemacht. Der Altermarkt war voll mit Jecken und es gab eine Videoübertragung vom Heumarkt. Dort war nämlich eine große Bühne aufgebaut auf der alles was in der Szene Rang und Namen hat aufgetreten ist.

DSC07555

DSC07546

DSC07542

Nach ein paar Stündchen wurden wir von Freunden aufgegabelt und gemeinsam zogen wir weiter Richtung Friesenstraße. Dort besuchten wir die 11.11. Party vom Heising & Adelmann. Der Laden war voll… Voll von einer mitreißenden Stimmung und Menschen im Partymodus! Neben Kölsch, gab es für Benita und mich eine Konfetti Dusche und viel Schunkelei. Angenehm war, dass immer wieder Kellnerinnen mit bestückten Bierkränzen vorbei kamen um diese zu verkaufen. Dadurch haben wir uns einige Thekengänge gespart! #top

DSC07622

DSC07632

DSC07636

Ca. 23 Kölsch und ein paar Stunden später war es Nachmittag. Kein Grund nach Hause zu gehen! Das Gaffel am Dom war unsere nächste Anlaufstelle. Wie erwartet, war die Stimmung ebenfalls bombe. Hier fand nämlich die Pappnasparty statt. “Brauhauskarneval” nennen es die Veranstalter und ich habe kein Argument was dagegen spricht. Für nen 10er Eintritt gab es hier Programm und traditionellen Charme. Und im Keller gibt es (zum Glück) einen Imbiss… #lebensretter
Wir kamen gerade rechtzeitig für den Auftritt von F!asko. (F I A S K O)
Diese haben im Mai 2014 ihr erstes Album “Jetz Jöh” veröffentlicht und spielen eine bunte Mischung aus Rock- und Schunkelmusik auf Kölsch. #tipp

DSC07654

DSC07661

DSC07638

Irgendwann war unsere Kondition am Ende und es ging am Abend nach Hause.
Der 11.11. ist ein Tag an dem man den Karneval mit all seinen Fassetten kennen lernen kann. Ob auf der Straße, einer Kneipe oder eine der vielen Partys. Wer dem Fastelovend (Ihr nennt es Fasching) nicht ganz abgeneigt ist, der sollte das Spektakel mal mitmachen. Ich jedenfalls hatte einen super Tag! Benitze auch! 😉

PS: Die City ist an den meisten Stellen “glasfrei” und es werden kostenlos Plastikbecher verteilt.

DSC07609

ALAAF!

Karneval Megastore

Schreibe einen Kommentar